Wie sieht mein Arbeitsalltag aus?

Meine Tätigkeit für ein bekanntes deutsches IT Systemhaus beinhaltet ein umfangreiches Aufgabenfeld.

In Outbound-Kampagnen vertreibe ich für meinen Auftraggeber gezielt seine komplexen Produkte und Lösungen, die mir in ausführlichen Briefings von Experten vorgestellt und erklärt werden. In der anschließenden Telefonie kommuniziere ich mit Entscheidungsträgern von Bestandskunden oder potenziellen Neukunden, teilweise aus der obersten Managementebene (C-Level), um ihren Bedarf und Nutzen hinsichtlich der angebotenen Lösung zu erkennen und das Interesse bei meinem Gesprächspartner hierfür zu wecken. War der Erstkontakt erfolgreich und der Kunde wünscht eine weiterführende Beratung oder zeigt konkretes Interesse am Produkt, übergebe ich den Kontakt an meinen Auftraggeber für den Abschluss und habe damit ein „Lead“ generiert, also das bestmögliche Resultat erzielt.

Zudem betreue ich mit meinen Kollegen im Team die Kundenservice-Hotline des IT Systemhauses, über die sich Bestandskunden sowie Neukunden und Interessenten bei mir melden. Von Fragen zur Rechnung über den Kontaktwunsch zum persönlichen Ansprechpartner bis hin zum kurzfristigen Bedarf eines Produkts erreichen mich jeden Tag Anrufe zu den unterschiedlichsten Anliegen, die ich aufnehme, qualifiziere und an die entsprechende Stelle bei meinem Auftraggeber weiterleite.

Durch die tolle Atmosphäre im Team, die große Vielfalt der Telefonate und Gesprächspartner im Inbound und Outbound und durch den ständigen Austausch mit meinem Auftraggeber und die Einblicke in neueste Technologien erlebe ich bei Axivas einen abwechslungsreichen und angenehmen Arbeitsalltag.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.